Betreuung von Auszubildenden

Online-Seminar mit einer Dauer von 5 Stunden, aufgeteilt in 2 Sessions:
Session 1: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr, Session 2:  14.00-16.00 Uhr

Mit der Generation Z betreten aktuell junge Menschen den Arbeitsmarkt, die ganz andere Wünsche und Erwartung an ihre Ausbildung haben als ihre Vorgänger. Damit stellen sie Ausbilder/innen vor ganz neue Herausforderungen – aber auch vor neue Chancen und Möglichkeiten.

In diesem Seminar werden die Lebenswelten und Bedürfnisse junger Auszubildender betrachtet und ihre Ansprüche an einen guten Ausbildungsbetrieb abgeleitet. Dabei werden sowohl weiche als auch harte Erfolgsfaktoren in der Rolle und Verantwortung der Ausbilder/innen beleuchtet. Es geht um die Führungsrolle der Ausbilder/innen aber auch um deren Rolle als Lehrende und Lernbegleiter/in im gesamten Ausbildungsprozess.

Das Seminar richtet sich an:

  • Ausbilder/innen, Personalentwickler/innen, andere Personalverantwortliche sowie Personen, die in ihrem Unternehmen mit der Betreuung von Auszubildenden beauftragt sind.

Ziel des Seminars

  • Ziel ist es, die Lebenswirklichkeiten der Generation Z zu verstehen und ihre Wünsche beziehungsweise Erwartungen zu verinnerlichen, um diese optimal in ihrer Arbeit und Ausbildung zu begleiten, zu fördern und zu motivieren.

Inhalte des Seminars:

  • Die Lebenswirklichkeiten der Generation Z
    • Warum Generationen unterschiedlich ticken
    • Die Generationen „Baby-Boomer, X und Y“ als Ausbilder/innen der Generation Z – was Generationen unterscheidet.
    • Generation Z – eine sich selbst überschätzende Generation?
    • Wie junge Menschen heute leben und was sie beschäftigt
    • Social Media als wichtig(st)es Kommunikationsmittel
    • Einblicke in die Entwicklungspsychologie
  • Werte der Generation Z
    • Persönliche Entfaltungsmöglichkeiten und wachsende Selbstbestimmung als Motivation für Auszubildende
    • Flache Hierarchien und die Beteiligung von Auszubildenden als Aspekte der Unternehmenskultur
    • Work-Life-Balance von Anfang – der Einklang von Privatleben und Beruf als Bedürfnis
    • Klassische und kreative Methoden für ein wirksames Zeitmanagement
    • Schnelligkeit, Innovationsdrang und vernetztes Denken – Generationenkompetenz der Generation Z und Anspruch an den Ausbildungsbetrieb
  • Die Rolle als Ausbilder
    • Ausbilder/innen als Lernbegleiter/innen und Coach
    • Die eigene Erwaltungshaltung
    • Die moderne Berufsausbildung und ihre Herausforderungen
    • Die richtige Ansprache – Fordern und Fördern der Generation Z
    • Unpünktlichkeit, schlechte Noten oder Fehlzeiten – kompetenter Umgang mit Herausforderungen
    • Veränderungen und Chancen im Unternehmen durch die Generation Z
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Stundenplan

9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Session 1
14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Session 2

Veranstaltung buchen

Teilnehmer

Bitte geben Sie die Anzahl der Teilnehmer ein.

Verfügbar Plätze: 5
DasTeilnehmer Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

Jul 15 2021

Uhrzeit

9:00 - 16:00

Preis

79€ netto

Ort

Online via Zoom
Zoom

Veranstalter

Katja Caspar / WBS Akademie
ANMELDEN
QR Code