Stiftungsorgane

Die Stiftungsorgane und ihre Aufgaben

Seit Gründung der Sofie & Siegfried Seitz-Stiftung arbeitet das Kuratorium und der Vorstand ehrenamtlich. In enger Zusammenarbeit agieren beide Parteien zur Erfüllung des Stiftungszwecks der Sofie und Siegfried Seitz-Stiftung.

  • Das Kuratorium
    Als wichtiges Organ der Sofie und Siegfried Seitz-Stiftung übernimmt das Kuratorium beratende, unterstützende und kontrollierende Funktion des Vorstands im Rahmen des Stiftungsgesetzes und der Stiftungssatzung wahr, um den Willen der Stifter Sofie & Siegfried Seitz zu erfüllen.
  • Der Vorstand
    Ihm obliegt die Vertretung und die Geschäftsführung der Stiftungstätigkeiten. Er entscheidet über die Vermögensanlage und die Ausschüttung von Vermögen sowie der Ausrichtung und Weiterentwicklung der Sofie & Siegfried Seitz-Stiftung.

Mit Abhalten der Kuratoriumssitzung am 9. März 2018 besteht das Kuratorium aus sieben Mitgliedern, der Vorstand aus drei Mitgliedern sowie weiteren drei Mitgliedern im erweiterten Vorstand.

Das Kuratorium ist derzeit durch (v. l. n. r.):

  • Mark Kürble
  • Karin Vinke-Brandscheidt
  • Constantin von Kuczkowski
  • Philipp Leymann
  • Manfred Heckert (Vorsitzender)
  • Marc Steen
  • Friedrich Lütvogt (nicht auf dem Bild)

vertreten.

Der Vorstand der Sofie & Siegfried Seitz-Stiftung setzt sich derzeit aus (v. l. n. r.):

  • Victoria Brüning
  • Sebastian Ziebell
  • Pia Igelbrink
  • Ralf Nüßmann
  • Markus Artamonow
  • Janek Felsch

zusammen.